Ursachen von vorzeitiger Ejakulation

Ursachen von vorzeitiger Ejakulation

Ursachen vorzeitiger EjakulationWer unter vorzeitigen Ejakulationen leidet, ist sicherlich frustriert, aber bei aller Frustration sollte sich der Betroffene damit auseinandersetzen, wie es zu diesen vorzeitigen Ejakulationen kommt. Wie bei allen Krankheiten gilt auch hier nicht die Symptome behandeln, sondern die Ursachen. Der vorzeitige Samenerguss ist nicht ganz einfach zu definieren. Für einen Arzt sind verschiedene Punkte relevant. Vorzeitige Ejakulation ist dann der Fall, wenn die Zeit, bis der Mann kommt, als zu kurz empfunden wird. Was in diesem Fall als zu kurz empfunden wird, ist sehr subjektiv. Wenn ein Mann das Gefühl hat, die Ejakulation nicht genug kontrollieren zu können, kann auch von vorzeitigem Samenerguss gesprochen werden. Ein weiterer Punkt für einen Arzt vorzeitige Ejakulationen zu diagnostizieren ist, wenn eine emotionale Belastung besteht, die auch die Partnerschaft belastet. Diese Krankheit ist wahrscheinlich weiter verbreitet, als jeder denkt. Während erektile Dysfunktionen mittlerweile schon normal sind und auch diskutiert werden können, gehört der vorzeitige Samenerguss noch zu den Tabuthemen dieser Welt.

Erkrankungen, die vorzeitigen Samenerguss begünstigen

 

Ursachen früher samenergussEs gibt verschiedene Erkrankungen, die eine Ejaculatio praecox begünstigen. Wenn ein Mann eine Schilddrüsenerkrankung hat oder an Prostata leidet, ist das Risiko für eine verfrühte Ejakulation größer, als bei einem gesunden Mann. Deshalb ist es sinnvoll, zuerst diese Erkrankungen zu behandeln. Dann kann der Mann sich seinem eigentlichen Problem der vorzeitigen Ejakulation widmen, das nach der Behandlung der anderen Erkrankungen, vielleicht gar nicht mehr besteht. Angst, Stress und Depressionen sind weitere Faktoren, die das zu frühe Kommen begünstigen. Auch hier sollte erst angesetzt werden, bevor eine Behandlung des Problems der vorzeitigen Ejakulation in Angriff genommen wird. Im Artikel „Wie können vorzeitige Ejakulationen verhindert werden?“ gibt es mehrere Ansätze, um dem Problem Herr zu werden.

Medikamente können auch Ursache sein

 

Verschiedene Medikamente können die Penisspitze überempfindlich machen, was auch zu einem verfrühten Samenerguss führen kann. Wenn diese Probleme erst seit kurzer Zeit vorhanden sind, also eine erworbene Form von Ejaculatio praecox ist, kann es mit verschiedenen Medikamenten zusammenhängen, die in diesem Zeitraum eingenommen wurden. Sollte dies der Fall sein, ist es ein Leichtes, diese Funktionsstörung zu behandeln.

Weitere Ursachen

vorzeitiger Ejakulation Ursache

Die ersten sexuellen Erfahrungen führen eventuell auch zu einer vorzeitigen Ejakulation, genauso, wie längere Enthaltsamkeit und der Beginn einer neuen Beziehung. Aber nicht immer muss gleich von einer Funktionsstörung die Rede sein. Jeder Mann kennt die Erfahrung, mal zu früh gekommen zu sein. Manche Männer haben manchmal auch nur das Gefühl zu früh gekommen zu sein, was nur subjektiv sein kann und von der Partnerin nicht so empfunden wird. Es gibt Männer, die sehr früh, nach dem Eindringen in die Frau eine Ejakulation haben, dies aber nicht als ungewöhnlich oder unangenehm empfinden. Wenn die Frau auch der Meinung ist, dass alles in Ordnung ist und die frühe Ejakulation nicht als Belastung für die Beziehung gesehen wird, muss auch nicht von einer Erkrankung gesprochen werden.  

Oft ist der Serotoninhaushalt nicht in Ordnung, wenn ein Mann zu früh kommt. Serotonin ist ein chemischer Botenstoff, der neben anderen Funktionen auch den Samenerguss verhindert. Es gibt zwei verschiedene Formen von Ejaculatio praecox. Die eine wird in Medizinerkreisen als lebenslange Form und die andere als erworbene Form genannt. Besonders bei der lebenslangen Form ist der richtige Serotoninhaushalt ein Ansatz, der zwar noch nicht ganz erforscht ist, aber sehr Erfolg versprechend ist.

Egal, um welche Ursache es sich handelt, einen Arzt aufzusuchen kann nicht falsch sein, denn der ist in der Lage zu helfen. Weitere Möglichkeiten Ejaculatio praecox zu behandeln, werden im Artikel „Wie können vorzeitige Ejakulationen verhindert werden?“ behandelt.

super-kamagra
 

Leave a Comment